Presseevents

2016 | Daimler – NFZ IAA MediaNight


Um die Technologieführerschaft der Daimler AG bei den Nutzfahrzeugen zu untermauern, lud die Presseabteilung in das Heizkraftwerk Linden im Herzen von Hannover ein.

Rund 400 Journalisten aus 50 Ländern fanden zum Vorabend der IAA Nutzfahrzeuge ihren Weg zu den "drei warmen Brüdern", wie die Türme des Heizkraftwerks liebevoll von den Hannoveranern genannt werden.

Direkt an die unbehandelte Wand des Kraftwerks wurde auf 46 x 13 Metern projiziert und der Boden per Laser in die Show eingebunden.

Eine Drohne begleitete das komplette Event und eröffnete nicht nur für die Gäste vor Ort, sondern auch auf allen Social Media Kanälen völlig neue Perspektiven.

Ziel war die Vorstellung des Zukunftstrios Urban eTruck, Future Bus und Vision Van von Daimler Trucks, Daimler Buses und Mercedes-Benz Vans mit den Kommunikationsschwerpunkten E-Mobilität, autonomes Fahren und Konnektivität.

YouTube-Link

Photo ©Daimler AG

2018 | Daimler – FutureLab@Mercedes-Benz Trucks


Mercedes-Benz Trucks veranstaltete im Juni im BIC Wörth ein FutureLab für einen kleinen Kreis an ausgewählten Fachjournalisten.

Die Intention des Presse-Events war die Vorkommunikation zur IAA Nutzfahrzeuge attraktiv und innovativ zu gestalten, indem man ganzheitlich Einblicke in die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen bei Mercedes-Benz Trucks gab.

Größte Herausforderung war es der häufig genutzten Location einen komplett neuen Look zu verschaffen und damit die Thematik der Veranstaltung zu unterstreichen.

Photo ©Kilian Bishop

FutureLab@Mercedes-Benz Trucks am 26.6.2018 in Wörth // FutureLab@Mercedes-Benz Trucks on 26.6.2018 in Wörth, Germany

2018 | Crespel & Deiters – 160 Jahre Jubiläum


160. Jubiläum des europaweit führenden Spezialisten für weizenbasierte Produkte, die Crespel & Deiters Unternehmensgruppe.

Eine unterhaltsame Abendveranstaltung in der Emshalle/Emsdetten für die Mitarbeiter. Den Anfang machte eine Talkrunde, geleitet von der Moderatorin Jeanette Kuhn, medial unterstützt durch Video-Grußbotschaften aus aller Welt auf großformatigen Leinwänden.

Nach dem offiziellen Teil wechselten die 600 Gäste den Raum und wurden hier an eingedeckten Tischen zum Abendempfang geladen.

2018 | Daimler – NFZ IAA Product Experience


Am Vortag der Nutzfahrzeug IAA 2018 in Hannover wurden 450 internationale Fach- und Wirtschaftsjournalisten, Blogger und Influencer in die Location „Hangar 1“ des Flughafens Hannover eingeladen. Das letzte Mal vor der Rückwidmung zum Wartungshangar war es möglich diese exklusive Location zu bespielen.

Minutiös geplant und in den Actros Reveal Film eingebettet, fuhr unser Hero eine Enthüllungsfahrt von der nahegelegenen Autobahn bis in den Hangar.
Auf der Szenefläche im Hangar wurde zur Eröffnung der Product Experience das Produktportfolio von Daimler Trucks, Daimler Buses und Mercedes-Benz Vans in einer fahrdynamischen Inszenierung spektakulär enthüllt.

Daimler auf der IAA 2018 in Hannover - Product Experience, 18. September 2018 

Daimler at the IAA 2018 in Hanover- Product Experience, 18 September 2018
Daimler auf der IAA 2018 in Hannover – Product Experience, 18. September 2018 

Daimler at the IAA 2018 in Hanover – Product Experience, 18 September 2018 Daimler auf der IAA 2018 in Hannover - Product Experience, 18. September 2018 

Daimler at the IAA 2018 in Hanover- Product Experience, 18 September 2018

2018 | Daimler – Weltpremiere Mercedes-Benz eCitaro


Die Daimler AG lud 650 Gäste aus der internationalen Fach- und Wirtschaftspresse sowie Vertriebskunden zu einem zweitägigen Event in der Halle 45 in Mainz ein.

Im Fokus lag die Weltpremiere des neuen vollelektrischen Stadtbusses Mercedes-Benz eCitaro. In einer beeindruckenden „ePowerPerformance“ zwischen zwei Hochspannungsspulen, wurde der neue eCitaro stilgerecht präsentiert. Die 22 Meter breite fahrbare LED-Wand, die sich sowohl vor- und rückwärts als auch vertikal bewegen konnte, unterstützte die dynamische Reveal-Show.

2017 | Daimler – Fleetboard Relaunch


Über den Dächern von München in der modernen Location MH5 fand der Relaunch der Marke Fleetboard statt. Für die geladenen Journalisten wurde die neue Markt- und Produktkompetenz auf dem gesamten Weg durch das Gebäude und in diversen Innovation Hubs erlebbar gemacht.

Photo ©Dirk Weyhenmeyer

2017 Media Workshop Fleetboard
2017 Media Workshop Fleetboard

2016 | Daimler – eTrucks Campus


7 Wochen vor der IAA Nutzfahrzeuge ermöglichte die Daimler AG, im Rahmen einer Sneak Preview, 200 internationalen Fachjournalisten Einblicke in die aktuellen Technologiekonzepte im Bereich des Elektroantriebs.

Besondere Herausforderung war es die Veranstaltung auf der hauseigenen Teststrecke in Stuttgart stattfinden zu lassen, ohne den allgemeinen Testbetrieb der Strecke zu tangieren.

Kombinationen verschiedenster fliegender Bauten und ein entsprechendes Foodkonzept, ermöglichten es den Reveal des ersten batteriebetriebenen LKW in der Sparte innerstädtischer und schwerer Verteilerverkehr erfolgreich zu präsentieren.

Nach der dynamischen Fahrpräsentation des Fuso Canter E-Cell und des noch vollständig getarnten MB urban eTruck, gab es die Möglichkeit sich in zwei Technik-Sessions ausführlich über die Innovationen der Daimler Elektromobilität zu informieren.

Daimler eTrucks Campus; future urban transportation; electric mobility; electrified urban distribution

2015 | Daimler – Campus Safety & Efficiency


An zwei Tagen wurde 350 internationalen Fachjournalisten im Rahmen eines Themencampus die aktuelle Bandbreite aller Innovationen in den Bereichen Sicherheit und Effizienz vermittelt.

Fahrdemonstrationen der gesamten Daimler Fahrzeugflotte fanden auf der angrenzenden Flughafenlandebahn statt und wurden im Format einer TV-Sendung live in den Campusbereich übertragen.

Festakt 20 Jahre Mercedes-Benz Sprinter im Mercedes Benz Werk Düsseldorf 10.09.2015. Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, und Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, am Mercedes-Benz Sprinter für die Deutsche Tafel e.V. (v.l.n.r.); 20 year anniversary of Mercedes-Benz Sprinter in Düsseldorf, Germany, September 10, 2015. Volker Mornhinweg, Head of Mercedes-Benz Vans, Hannelore Kraft, First Minister of North Rhine-Westphalia, and Dr. Dieter Zetsche, CEO of Daimler AG and Head of Mercedes-Benz Cars at the Mercedes-Benz Sprinter given to the Deutsche Tafel e.V. (LTR).

2015 | Mercedes-Benz – Sprinter Twenty


Papiertaschentücher nennt man Tempo, Klebeband heißt Tesa – Transporter rund um 3,5 t Gesamtgewicht tragen die Bezeichnung Sprinter.

Große Bühne für die Markenikone und weltweite Nummer eins unter den Transportern:

Am Standort Düsseldorf feierte der Mercedes-Benz Sprinter sein 20-jähriges Jubiläum. Zum offiziellen Festakt kamen über 250 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien, sowie Mitarbeiter aus den sechs weltweiten Sprinter-Produktionsstandorten in Deutschland, Argentinien, China, Russland und den USA.

Im Anschluss an den offiziellen Veranstaltungsteil waren alle Gäste eingeladen, eine geführte Route mit der gesamten Sprinter Range, vom ersten historischen Modell bis zum aktuellen Sprinter, zu erleben.

2014 | Mercedes-Benz – Pressefahrvorstellung “Distribute & Collect”


Über einen Zeitraum von 14 Tagen wurden täglich ca. 35 internationale Fachjournalisten nach Frankfurt durch Mercedes-Benz eingeladen, an der Veranstaltung „Distribute & Collect“, teilzunehmen.

Nach einer vorgelagerten Pressekonferenz und einem gemeinsamen Dinner im Designhotel Roomers, hatten die Journalisten ausgiebig Zeit den neuen Mercedes-Benz Atego, den Mercedes-Benz Antos, den Mercedes-Benz Econic und auch den Fuso Canter Eco Hybrid im realen Umfeld des Verteilerverkehrs zu testen.

Hier wurden gleichermaßen Stadtfahrten sowie Überlandfahrten, auf unterschiedlichen Strecken, passend zum jeweiligen Fahrzeugtyp, durchgeführt. Als Basis-Station diente das neue Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum Frankfurt Rhein/Main.

In Themenworkshops wurden die fachspezifischen Produktaspekte kommuniziert.

2014 | Mercedes-Benz – The New Vito. Driving Experience Vitoria


In der nordspanischen Stadt Vitoria, der Heimat des Vito, wurde die Pressefahrveranstaltung des neuen Vito ausgerichtet. Mehr als 200 internationale Fachjournalisten hatten innerhalb der Laufzeit von insgesamt zwei Wochen die Möglichkeit den neuen Vito auf Wirtschaftlichkeit, Qualität, Vielseitigkeit und Sicherheit in der Praxis zu testen.

Speziell auf die unterschiedlichen Antriebskonzepte und Einsatzgebiete ausgerichtete Fahrstrecken, führten die Journalisten auf insgesamt 250 Kilometern, zur Produktionsstätte des Vito. Besonderes Highlight – Zu keinem Zeitpunkt der Veranstaltung bewegten sich die Gäste in einem anderen Fahrzeug, als dem neuen Vito.

In der sich anschließenden Pressekonferenz und Werksführung wurden die Produktfeatures anschaulich am Fahrzeug und in Keynotes visualisiert und vermittelt.

2014 | Daimler – Welt Premiere Future Truck 2025


Das größte Messe-Highlight von Daimler wurde am Vorabend des ersten Pressetages in einem ganz besonderen Rahmen präsentiert: Der Mercedes-Benz Future Truck 2025 fuhr autonom über eine Startbahn des Flughafens Hannover. Im Fahrerhaus: Dr. Wolfgang Bernhard, im Vorstand verantwortlich für Daimler Trucks & Buses.

2014 | Mercedes-Benz – Der neue Vito


Weltpremiere für 400 Gäste der internationalen Fachpresse.

Das Berliner Kraftwerk bildete die Rohbau-Kulisse.

Stilbeschreibend war der Austragungsort, das ehemalige Heizkraftwerk Mitte - ein Stück Berliner Industriegeschichte.
Hier konnte der Leitgedanke der Vito Kommunikation „Der Vito kommt, wenn der Rohbau steht ...“ perfekt interpretiert werden.

Gewerbematerialien wie Holzpaletten, Baustrahler, Rollgerüste oder Mesh-Gewebe präsentierten die konsequent umgesetzte Stil-Idee über alle Ebenen der Veranstaltung und in den Workshop-Areas. Stilisierte Werkzeuge oder Transportgüter bildeten eine Sonder-Typographie, passend zu dem jeweiligen Kernnutzen der Modelle.
Die Inszenierungsfläche mit rustikaler Sitztribüne, beweglichen Leinwänden, die durch mediale Bespielung zum Teil der Szenerie wurden, wurde zur Präsentationsfläche für die Weltpremiere.

Der erste offizielle Auftritt des Vito bestand aus einer nuancierten Choreografie mit 10 Fahrzeugen und dramaturgisch bewegten Schauplätzen aus dem Vito-Alltag. Am Steuer: Handwerker, Taxifahrer, Getränkehändler, Gartenlandschaftsbauer & Co. Güter und Akteure wurden ein- und ausgeladen und in den Vitos dynamisch durch die Szenerie transportiert.

Der Abend endete in dem eleganten Dinnerbereich, ganz im Mercedes-Benz Stil. Er schloss die gelungene Inszenierung des Vito inmitten des Rohbaus ab, und führte die Gäste zurück in ihre eigene Businesswelt.

2014 | Mercedes-Benz – Weltpremiere Actros SLT und Arocs SLT


Mercedes-Benz Werk Molsheim (Frankreich) & Mercedes-Benz Werk Wörth (Deutschland).

Mit der Präsentation der Königsklasse der schweren Lkw schloss Mercedes-Benz die Euro VI-Offensive ab. Ein zweitägiges Event bildete den Rahmen für die Weltpremiere der beiden Schwerlast-Trucks Actros SLT und Arocs SLT.

Ziel war es, Adie beiden Trucks als High-Tech-Produkt zu positionieren und eine breite positive Berichterstattung über die neuen Fahrzeuge in den europäischen Fachmedien zu generieren. Wichtiger Schwerpunkt dabei war die Vermittlung der In-House Kompetenz von Mercedes-Benz Trucks mit der „Manufaktur Molsheim“.

Photo ©Dirk Weyhenmeyer

2013 | Mercedes-Benz – Der Neue Arocs


In der Studiohalle 9 des Bavaria Filmgeländes wurde mit verschiedenen Baumaterialien, Baustoffen und Arbeitsgeräten ein authentisches Umfeld für die Präsentation des neuen Mercedes-Benz Arocs geschaffen.

Die Reden von MB Vorstand Andreas Renschler und Stefan Buchner, dem neuen Leiter MB LKW ebneten den Weg für die spektakuläre Inszenierung:

Zwei riesige Bagger bewegten sich in einer beeindruckenden Choreographie zur Mitte des Raumes hin und griffen mit ihren großen Schaufeln scheinbar mühelos die Enden des Verhüllungstuchs. Sie hoben es mehrere Meter an und gaben so den Blick frei auf die neue Kraft am Bau, den neuen Mercedes-Benz Arocs.

2013 | Mercedes-Benz – Pressefahrvorstellung Arocs


Im Rheinkalk-Werk Dornap fand die Pressefahrvorstellung des neuen Mercedes -Benz Arocs statt.

14 Tage lang trafen dort täglich internationale Journalistengruppen ein, um auf 3 verschiedenen Teststrecken den neuen Mercedes-Benz Arocs zu testen.

Vorab eines jeden Test-Zyklus präsentierte sich der neue Bau-LKW in einer spektakulären Inszenierung, durchgeführt  in einer still gelegten Grube: Mit Pyrotechnik und von Musik untermalt, wurden hier die beeindruckenden Fähigkeiten des neuen Mercedes-Benz Arocs eindrucksvoll hervorgehoben.

2012 | Mercedes-Benz – Weltpremiere Citan


In Amsterdam sollten  400 Journalisten aus aller Welt den neuen Mercedes-Benz Citan  im Rahmen eines feierlichen Aktes erstmals optisch und haptisch begutachten.

Passend zum urbanen Einsatzort des Citan wurde eine Location inmitten der stark belebten, engen Amsterdamer City gewählt. Die Beurs van Berlage musste optimal genutzt werden, um die Anforderungen des Presse-Events dort unterzubringen:

Eine 8,5 Meter hohe Projektionsfläche diente zur Raumteilung. Die inszenierte Raumerweiterung durch Projektion und Kabuki bot den Rahmen für Fahrzeugausstellung und Dinner im „Grote Zaal“.

 

2012 | Daimler – Presseevent NFZ IAA


Am Vorabend der offiziellen Eröffnung der Nutzfahrzeug IAA lud die Daimler AG 400 internationale Journalisten der Fach-und Wirtschaftspresse zu einem Presseevent  auf den Messestand ein.

"Global Excellence": Umsetzung eines internationalen Marken-Defilees der globalen Produktneuheiten und bestehenden Erfolgsprodukte Daimler Trucks & Buses & Vans inkl. Dialog-Produktvorstellung durch Jan Stecker und Andreas Renschler

Anschließende Standenthüllung durch Lichtinszenierung.

2012 | Daimler – Preview NFZ IAA


Acht Wochen vor der Nutzfahrzeuge IAA wurden internationalen Fach- und Wirtschaftsjournalisten in einem zentralen Event alle wesentlichen IAA-Neuheiten präsentiert.

Zielsetzung: Begeisterung für die Produkte erzeugen, um eine möglichst hohe Presseresonanz mit Vorberichterstattung zur IAA zu generieren.

2011 | Mercedes-Benz – Welt Premiere Neuer Actros


Der Grundgedanke der Dramaturgie: Welche Anforderungen die Gesellschaft auch an das Transportwesen gestellt hat – stets war es der Lastkraftwagen, der sie mit maximaler Flexibilität schultern konnte.

Die Reveal-Show beginnt behutsam – leise tuckert der erste LKW der Welt von Gottlieb Daimler über die Bühne - und nimmt an Fahrt auf: es folgen alle historischen Generationen von Schwerlast-LKW von Mercedes-Benz der vergangenen 115 Jahre.

Unterstützt wird die Fahrzeugchoreografie durch großformatige Videomappings auf die Frachtcontainer, die mit den fahrenden LKW interagieren. Gezeigt werden Bilder und Schrifteinblendungen aus den vergangenen Epochen des Lastverkehrs.

Szene für Szene wird klar, wie Mercedes-Benz LKW seit jeher die Forderungen von Politik und Gesellschaft erfüllt – und welche überzeugenden Antworten der neue Actros auf die Themen der Zeit gibt.

In Verbindung mit den zentralen kommunikativen Leitthemen Comfort, Driving,  Dynamics und Profitability fahren schließlich zum Höhepunkt der Inszenierung drei Modelle des neuen Actros auf die Bühne.

2011 | Daimler – 125! Jahre Automobil


Das 125jährige Jubiläum der Erfindung des Automobils ist in erster Linie das Jubiläum von Daimler und Mercedes-Benz. Dieses wurde mit einem großen Festakt in der Geburtsstadt des Automobils, Stuttgart, gefeiert.

Über den Haupteingang des Mercedes-Benz Museums gelangten 1.400 hochkarätige Gäste über einen organisch designten und mit Firmenhistorie bespielten Videozeittunnel in die Mercedes-Benz Niederlassung Stuttgart.

Die Ehrengäste an diesem Abend waren die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Angela Merkel sowie der damalige Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Stefan Mappus.

Der Einladung zum Ehrentag des Automobils  folgten auch Franz Beckenbauer, Boris Becker, Jogi Löw, Edwin Moses und Niki Lauda.